Miss Sugar

Wünsche waren und sind Miss Sugar sehr wichtig. Daher hat sie in ihrer frühen „Tanzzeit“ den DJ's immer mit ihren Wünschen - Blockweise - zugesetzt.Irgendwann hatte sie es jedoch satt und es wuchs der Wunsch in ihr auf DJ zu werden. Zunächst natürlich nur für sich selbst. Sie wollte auf keinen Fall vor Publikum spielen. Dummerweise hat dann doch jemand mehr in ihr gesehen und sie einfach mitgenommen. Das kalte Wasser eben.
Ihren Ersten Auftritt hatte sie im Triebwerk Dresden. Sie kam damals mit einer Handvoll Platten und mit purer Auftrittsangst dort an und ging Euphorisch und glücklich wieder heim. Es ist sicher jedem klar, dass dies nicht ihr Bester Auftritt war, aber er ebnete ihr, ihren weiteren Werdegang.
Und das hat sie auch nach 15 Jahren nicht vergessen. Einen besonderen Gig hatte Miss Sugar vor 11 Jahren im U60311 mit The Horrorist. Fan der Ersten Stunde von seinem Track "One Night in New York City", beeinflusste er sie dort unbewusst und sie spielte an diesem Abend ihr allererstes Techno Set.
Dennoch war jeder Auftritt auf seine Art und Weise schön und einzigartig für sie. Musikalisch hat sie recht viel ausprobiert und erst spät ihre „Richtung“ gefunden. Der Musikfindungsprozess ist allerdings nie ganz abgeschlossen, weil man sie nicht wirklich auf einen reinen Stil festmachen kann. Sie ist sich über die Jahre selbst treu geblieben und hat nur das gespielt, was ihr in dem Moment gut tat. Das gilt auch bei dem Thema Vinyl…sie ist sich bewusst, dass man sich in diesem Geschäft technisch weiterentwickeln muss um am Ball zu bleiben. Da sie dies von Anfang an aber nur für sich und ihr Wohlbefinden gelernt hat, ist sie auch der Vinyl zu 100% treu geblieben, da sie sich mit dem anderen nicht identifizieren kann….da schleppt sie lieber 😀
In ihrer bisherigen DJ Laufbahn legte sie u.a. neben Andy Kohlmann, Haito, Marc van Linden, Mark Oh, Fengari, Zombie Nation, Zok Zok, Dj Pierre, The Horrorist, 2 Elements, Küche 80,Canibal Cooking Club und vielen anderen Künstlern auf diversen Veranstaltungen auf.
Style
Techno / House